Login für Mitglieder
  zum Login für Mitglieder

Mitglied werden
  Jahreskongress
 

58. Kongress in Stuttgart
   22. - 25. März 2017

  Doppelmitgliedschaft DGP
- European Respiratory Society (ERS)
 

Erfahren Sie hier mehr...


  Service
 

Organspendeausweis


 

Positionspapiere der DGP

 

Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) zur elektronischen Zigarette (E-Zigarette) (PDF)
D. Nowak, H. Gohlke, T. Hering, F.J.F. Herth,B. Jany, T. Raupach, T.Welte, R. Loddenkemper
Pneumologie 2015; 69: 131–134

 

Lungenkrebs-Screening – Update 2014 (PDF)
Herth , F. J. F. ; Hoffmann , H. ; Heussel , C. P. ; Biederer , J. ; Gröschel , A.
Pneumologie; 12,2014
 

Neues Positionspapier der DGP zur Langzeit-Sauerstofftherapie erschienen! (Pdf | HTML)
H. Magnussen, R. W. Hauck, H. Worth, F. J. F. Herth (2014): Position zur Langzeitsauerstofftherapie, in: Pneumologie 68:08, S. 591-593.

Bitte lesen Sie für weitere Informationen auch den bereits im März erschienen Artikel „Die Langzeit-Sauerstoff-Therapie (LTOT) – Was sollten Arzt, Versorger und Krankenkasse wissen?“ (Pdf)
U. Koehler, O. Hildebrandt, L. Jerrentrup, K.-I. Koehler, P. Kianinejad, K. Sohrabi, H. Schäfer, K. Kenn (2014) in: Pneumologie 68:03, S. 193-198.
 

 

Positionspapier zur Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen bei Erwachsenen (PDF)
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP), die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und –medizin (DGSM), der Verband Pneumologischer Kliniken (VPK) und der Bundesverband der Pneumologen (BdP)
Pneumologie 2014; 68(01): 15-18

Volltext

  

 

Positionspapier zur Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen bei Erwachsenen
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP), die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und –medizin (DGSM), der Verband Pneumologischer Kliniken (VPK) und der Bundesverband der Pneumologen (BdP)
04.12.2013

Volltext

  

 

Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin und der Deutschen Röntgengesellschaft zur Lungenkrebsfrüherkennung
mit Niedrigdosis-CT
Aus Pneumologie 2011; 65: 5–6

Volltext

  

 

Management der neuen Influenza A/H1N1-Virus-Pandemie im Krankenhaus  - Eine Stellungnahme der DGP
Schaberg et al., aus Pneumologie 2009; 63: 441-474

Volltext

  

 

Ethischer Kodex zur Ablehnung von Tabakindustriegeldern für die pneumologische Forschung
2006

Volltext

 
 

 

DRG - Korrekte Kodierung der elektiv nichtinvasiven Beatmung in den Krankenhäusern
G. Goeckenjan, T. Voshaar, D. Köhler
2006

Volltext

 

Von der Beatmung zur Intensivstation - Pneumologie im Mittelpunkt der Beherrschung akuter respiratorischer Komplikationen im Rahmen einer Viruspandemie
Ist die Vogelgrippe eine echte Gefahr? Wie können wir uns auf eine entsprechende Pandemie vorbereiten? Einen kühlen Kopf zu bewahren ist gefragt. Dies bedeutet, realistisch Gefahren wahrzunehmen, adäquate Maßnahmen zur Gefahrenabwehr zu veranlassen und Panikreaktionen abzuwehren.
Eine Standortbestimmung von Prof. Dr. med. Santiago Ewig, Thoraxzentrum Ruhrgebiet, autorisiert vom DGP-Vorstand
2005

Volltext

 
 

 

Für höhere Impfraten gegen Pneumokokken-Erkrankungen
Gemeinsame Stellungnahme von Berufsverbänden und Fachgesellschaften zur Pneumokokken-Impfung, entstanden unter der Schirmherrschaft des Nationalen Referenzzentrums für Streptokokken (NRZ), Aachen 2004

Volltext

 

 

Versorgung von Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen mit und ohne erholsamem Schlaf bei Erwachsenen
Hrsg. von der DGP in Zusammenarbeit mit dem BdP und der DGSM, Februar 2004

Volltext