Passwort vergessen?
Mitglied werden

In-Haus Publikationen

Lehrbuch Pneumologie fĂĽr Atmungstherapeuten

„Dieses Buch vermittelt pneumologisches Basiswissen für Atmungstherapeuten in anschaulicher und praxisorientierter Form.“
Prof. Dr. med. Berthold Jany
Pastpräsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.

Seit 2005 werden im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) Kurse zur „Weiterbildung zum Atmungstherapeuten (DGP)“ durchgeführt. Inzwischen haben fast 500 Teilnehmer diese berufsbegleitende Weiterbildung abgeschlossen. Als Ergänzung zum Unterrichtsprogramm der Kurse entstanden, vermittelt das Buch „Pneumologie – Lehrbuch für Atmungstherapeuten“ pneumologisches Basiswissen für Atmungstherapeuten, aber auch Mitarbeiter anderer Gesundheitsfachberufe. Vorrangiges Ziel war dabei eine möglichst praxisorientierte Darstellung des gesamten umfangreichen Lehrstoffs.

Auf ĂĽber 500 Seiten gibt das Lehrbuch einen umfangreichen Einblick in die Diagnostik, Krankheitslehre und Therapie des Fachgebiets. Dabei haben rund 40 Autoren mit ihrem Fachwissen zur Ausarbeitung des Buches beigetragen. Komplettiert werden ihre Beiträge durch fast 200 Fotografien und Grafiken. 

Herausgeber: Beatrice Esche, Dr. Jens Geiseler, Dr. Ortrud Karg 

Autoren: Thomas Barchfeld, Jürgen Behr, Frank Bonin, Reiner Bonnet, Florian Bornitz, Wiebke Dohrn, Ralf Ewert, Wolfgang Gesierich, Sven Gläser, Rainer Glöckl, Peter Haidl, Thorsten Hardebusch, Henriette Hönings, Rudolf Huber, Hans-Joachim Kabitz, Christian Karagiannidis, Clemens Kelbel, Corinna Kelbel, Klaus Kenn, Thomas Köhnlein, Matthias Lubnow, Irmhild Mäder, Friederike Sophie Magnet, F. Joachim Meyer, Ullrich G. Müller-Lisse, Lorenz Nowak, Maike Oldigs, Michael Pfeifer, Winfried J. Randerath, Frank Reichenberger, Peter Salfeld, Urte Sommerwerck, Jan Hendrik Storre, Stephan Strassmann, Amanda Tufman, Christian Warnke, Norbert Weber, Martin Winterholler, Heinrich Worth


Inhaltsverzeichnis sowie AuszĂĽge aus dem Buch

Sie können das Buch zum Preis von € 79,-inkl. MWSt, zzgl. Versandkosten bei der Geschäftsstelle bestellen:
Deutsche Gesellschaft fĂĽr Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. 
Robert-Koch-Platz 9
10115 Berlin
Tel: 030 29 36 27 01
E-Mail: info@pneumologie.de

Lieferzeit ca. 1 Woche
Versand per DHL
Zahlungsart: Rechnung oder Nachnahme

Wir wĂĽnschen Ihnen viel Freude beim Lesen.


Informationen zur Mängelhaftung:
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung

Widerrufsbelehrung



100 Jahre DGP – 100 Jahre deutsche Pneumologie 

Die Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) ist auch die Geschichte der Pneumologie in Deutschland. Anlässlich des 100. Geburtstages der DGP im Jahr 2010 zeichnet diese Festschrift die Entwicklung des Faches von der Phthisiologie zu einer modernen Pneumologie nach. Die ersten 50 Jahre standen noch ganz im Zeichen der Tuberkulose. Mit der Eindämmung der Tuberkulose vollzog sich in den zweiten 50 Jahren der DGP ein erheblicher Wandel in der Pneumologie. Asthma, COPD, Lungenkrebs und Lungenentzündung gehören heute zu den Volkskrankheiten.

Angesichts der rasanten wissenschaftlichen Entwicklung und Ausweitung des Faches seit den 1980er-Jahren war es geboten, die Struktur und Arbeitsweise der Gesellschaft an diese Veränderungen anzupassen. Die Einführung von wissenschaftlichen Sektionen, jährlich stattfindende Kongresse mit umfangreichen Programmen, neue Initiativen wie die Deutsche Lungenstiftung oder der Deutsche Lungentag sowie rasch steigende Mitgliederzahlen prägen das Bild der DGP seit den 1990er-Jahren. Die Pneumologie ist inzwischen eines der Schwerpunktfächer in der Inneren Medizin. Jedoch ist sie an den Universitäten immer noch deutlich unterrepräsentiert, was Defizite in Forschung und Lehre zur Folge hat.

Neben einem historischen Rückblick unter Einbeziehung von Originalquellen, biografischen Exkursen und Zeitzeugen-Interviews zeichnet diese Chronik auch ein umfassendes Bild der aktuellen Situation der DGP und ihrer vielfältigen Beziehungen zu assoziierten und benachbarten Organisationen in Deutschland und im europäischen Ausland. Abgerundet wird die Darstellung durch einen Blick in die Zukunft der deutschen Pneumologie. Eine spannende Zeitreise durch 100 Jahre deutsche Pneumologie, wie sie authentischer nicht sein könnte.

100 Jahre DGP - 100 Jahre deutsche Pneumologie

Deutsche Gesellschaft fĂĽr Pneumologie (Hrsg.)
1. Aufl., 2010, 200 S., Geb.
ISBN: 978-3-642-11453-3
49,95 € 

Über diesen Link zum Springerverlag können Sie das Buch bestellen

100 Jahre DGP in der Presse

Die Lage der Pneumologie in Deutschland: Status quo und Blick in die Zukunft
Pneumologie, März 2010; 64. Jahrgang

100 Jahre DGP / S2-Leitlinie KOMPAKT
KOMPAKT Pneumologie, Februar 2010; S. 16

100 Jahre DGP – 100 Jahre deutsche Pneumologie
Pneumologie, Januar 2010; 64. Jahrgang

100 Jahre DGP – 2010 ist Jubiläumsjahr
Pneumologie, Januar 2010; 64. Jahrgang